Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Männer in Gummersbach durch Stiche schwer verletzt

Gummersbach  

Drei Männer in Gummersbach durch Stiche schwer verletzt

11.02.2021, 15:37 Uhr | dpa

Drei Männer in Gummersbach durch Stiche schwer verletzt. Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem eskalierten Streit auf einem Parkplatz in Gummersbach (Oberbergischer Kreis) sind am Mittwochabend drei Männer mit Stichen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen sollen zwei Männer (25 und 32 Jahre alt) mit einer vierköpfigen Gruppe gestritten haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Der Hintergrund der Auseinandersetzung war zunächst unklar.

Rettungskräfte brachten anschließend den 25-Jährigen und den 32-Jährigen mit Stichverletzungen in eine Klinik. Ein 32-Jähriger der Gegenseite hatte sich ebenfalls mit Stichverletzungen selbstständig in ein Krankenhaus begeben. Er und seine 23 bis 28 Jahre alten Mitstreiter wurden noch am Abend festgenommen. Am Tatort waren auch Schüsse aus einer Gaspistole abgefeuert worden. Die Polizei stellte mehrere Patronenhülsen, eine Gaspistole und ein Messer sicher. Eine Anwohnerin hatte die Schüsse sowie Schreie gehört und die Polizei verständigt. Die Ermittlungen und Vernehmungen zum Ablauf der Auseinandersetzung dauerten an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal