Sie sind hier: Home > Regional >

Kinder verursachen Brand in leerstehendem Haus

Saarbrücken  

Kinder verursachen Brand in leerstehendem Haus

11.02.2021, 22:57 Uhr | dpa

Kinder verursachen Brand in leerstehendem Haus. Feuerwehr Blaulicht

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Drei spielende Kinder im Alter zwischen 12 und 14 Jahren haben einen Brand an einem leerstehenden, unmittelbar neben dem Hallenbad in Dudweiler stehenden Haus verursacht. Nach Polizeiangaben hatten die drei sich am Donnerstag aus herumliegendem Papier eine Art Fackel gebaut und diese entzündet. Als das brennende Papier auf den Boden fiel, entzündete sich das Mobiliar. Wie die Polizei weiter berichtete, flohen die verschreckten Kinder, informierten jedoch umgehend das Sekretariat der nahe liegenden Gemeinschaftsschule. Von dort aus wurde die Feuerwehr angerufen, die den Brand zügig löschte.

Die genaue Schadenshöhe konnte zunächst noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: