Sie sind hier: Home > Regional >

Ärzte kritisieren Corona-Impfreihenfolge

Gifhorn  

Ärzte kritisieren Corona-Impfreihenfolge

12.02.2021, 08:26 Uhr | dpa

Ärzte kritisieren Corona-Impfreihenfolge. Eine Mitarbeiterin des Impfteams überprüft eine Spritze

Eine Mitarbeiterin des Impfteams überprüft eine Spritze. Foto: Thomas Frey/dpa Pool/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Niedersachsens Hausärzte protestieren scharf gegen die Corona-Impfverordnung. Viele Hausärzte und Fachärzte ärgerten sich darüber, dass sie weiter nicht vorrangig geimpft würden, Beschäftigte des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung mit direkten Patientenkontakten aber schon, berichtete die "Braunschweiger Zeitung" (Freitag). Die Impfverordnung sei ein Skandal, sagte Carsten Gieseking, Chef des Landesverbands Braunschweig des Deutschen Hausärzteverbandes.

Die etwa 5000 Hausärzte in Niedersachsen stünden "in der ersten Reihe", sagte Gieseking. Er betonte: "Wir machen Hausbesuche, gehen in die Altenheime, die Menschen kommen in unsere Praxen." Sieben von acht Corona-Patienten würden ambulant von Hausärzten versorgt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal