Sie sind hier: Home > Regional >

Großbrand in Hilden: Mindestens fünf Millionen Euro Schaden

Hilden  

Großbrand in Hilden: Mindestens fünf Millionen Euro Schaden

15.02.2021, 14:01 Uhr | dpa

Großbrand in Hilden: Mindestens fünf Millionen Euro Schaden. Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei dem Großbrand in einer Papierfabrik in Hilden ist nach Angaben der Polizei ein Schaden von mindestens fünf Millionen Euro entstanden. Die Ermittlungen zur Brandursache hätten am Montag begonnen, die Ursache sei aber weiter unklar, teilte die Polizei in Mettmann mit.

Das Feuer war am Montag unter Kontrolle, 22 Feuerwehrleute waren aber noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, wie die Stadt Hilden mitteilte. 120 Feuerwehrleute aus mehreren Städten hatten am Sonntag gegen die Flammen in einer 2000 Quadratmeter großen Lager- und Produktionshalle und gegen gefrierendes Löschwasser gekämpft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: