Sie sind hier: Home > Regional >

Schwerer Lasterunfall auf A9 - Sperrung und Sachschaden

Coswig (Anhalt)  

Schwerer Lasterunfall auf A9 - Sperrung und Sachschaden

16.02.2021, 16:27 Uhr | dpa

Schwerer Lasterunfall auf A9 - Sperrung und Sachschaden. Unfall

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Drei Lastwagen sind bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 9 ineinander gekracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 87 000 Euro. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Dessau-Roßlau am Dienstag mitteilte. Die Unfallursache sei noch unklar. Den Angaben zufolge war ein Lastwagen gegen 3.30 Uhr zwischen Coswig (Landkreis Wittenberg) und Klein Marzehns ins Schleudern geraten. Der Laster krachte gegen die Mittelleitplanke und kippte zur Seite. Zwei weitere Lastwagen kollidierten. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die A9 in Richtung Berlin voll gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: