Sie sind hier: Home > Regional >

Fußgänger bei Unfall in Plauen lebensbedrohlich verletzt

Plauen  

Fußgänger bei Unfall in Plauen lebensbedrohlich verletzt

18.02.2021, 06:02 Uhr | dpa

Fußgänger bei Unfall in Plauen lebensbedrohlich verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Fußgänger ist in Plauen von einem Auto angefahren und lebensbedrohlich verletzt worden. Der 48-Jährige hatte am Mittwochmorgen sein Fahrrad an einer Straße entlang geschoben, wie die Polizei mitteilte. Ein entgegenkommender Autofahrer verlor bei winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen, der auf die Gegenfahrbahn geriet und den Fußgänger erfasste. Dieser wurde zwischen dem Wagen und einem Metallzaun eingeklemmt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal