Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei mutmaßliche Drogendealer in Stade verhaftet

Stade  

Zwei mutmaßliche Drogendealer in Stade verhaftet

18.02.2021, 12:38 Uhr | dpa

Zwei mutmaßliche Drogendealer in Stade verhaftet. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Vorgehen gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade hat die Polizei vier Wohnungen in der Kreisstadt durchsucht und zwei Beschuldigte festgenommen. Gegen die Männer im Alter von 20 und 22 Jahren lagen Haftbefehle der Staatsanwaltschaft vor, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Vorausgegangen waren demnach längere Ermittlungen wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen. Der Stader Fall hängt nach Polizeiangaben aber nicht mit den Durchsuchungen in Horneburg und Nottensdorf zusammen, über die am Mittwoch berichtet worden war. Dort waren mehr als 150 Kilogramm verschiedener Drogen im Wert von fast 1,5 Millionen Euro sichergestellt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal