Sie sind hier: Home > Regional >

A10 zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck gesperrt

Birkenwerder  

A10 zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck gesperrt

19.02.2021, 12:59 Uhr | dpa

Autofahrer auf dem nördlichen Berliner Ring (A10) müssen sich zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck (beide Oberhavel) von Freitagabend bis Montagfrüh auf eine Umleitung einrichten. Wie die Verkehrsinformationszentrale Berlin am Freitag mitteilte, ist die Autobahn in dieser Zeit gesperrt, weil eine Brücke abgerissen wird. In Richtung Autobahndreieck Pankow wird der Verkehr von Birkenwerder über die Bundesstraße 96 nach Bergfelde und Schönfließ nach Mühlenbeck geleitet. In Richtung Hamburg geht es von Mühlenbeck über Summt, Lehnitz und Borgsdorf nach Birkenwerder.

Die Autobahnen A10 und A24 zwischen dem Dreieck Pankow und dem Anschluss Neuruppin werden bis 2022 bei laufendem Verkehr ausgebaut und erneuert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: