Sie sind hier: Home > Regional >

Landrat: Vogtland tabu für Menschen aus anderen Landkreisen

Zwickau  

Landrat: Vogtland tabu für Menschen aus anderen Landkreisen

19.02.2021, 14:27 Uhr | dpa

Die Polizei und der Landrat haben angesichts des frühlingshaften Wetters vor Besuchen des Vogtlandkreises gewarnt. Die 15-Kilometer-Regel gelte aufgrund des Infektionsgeschehens im Vogtlandkreis nach wie vor, auch für Besucher aus anderen Landkreisen, betonte Landrat Rolf Keil. Nach der aktuellen Inzidenz des Vogtlandkreises ist eine momentane Lockerung nicht in Sicht" betonte der CDU-Politiker am Freitag. Aktuell ist der Vogtlandkreis mit einer Inzidenz von 141,6 der Hotspot in Sachsen bei der Zahl der Neuansteckungen binnen sieben Tagen je 100 000 Einwohner.

Die Polizei kündigte an, die Schutzmaßnahmen, die in der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung festgelegt sind, konsequent zu kontrollieren. "So schön das Vogtland auch ist, Bewohner anderer Landkreise sollen es bitte erst wieder besuchen, wenn es der Infektionsschutz erlaubt", betonte der Zwickauer Polizeipräsident Lutz Rodig.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes werden für Samstag und Sonntag viel Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 18 Grad erwartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal