Sie sind hier: Home > Regional >

Brand auf Corona-Station in Limburger Krankenhaus

Limburg an der Lahn  

Brand auf Corona-Station in Limburger Krankenhaus

19.02.2021, 17:38 Uhr | dpa

Brand auf Corona-Station in Limburger Krankenhaus. Brand auf Corona-Station in Limburger Krankenhaus

Feuerwehrleute verpacken nach dem Einsatz in einem Krankenhaus in Limburg ihre Einsatzkleidung in spezielle Plastiktüten. Foto: Thomas Frey/dpa (Quelle: dpa)

In einem Krankenhaus in Limburg ist auf einer Isolierstation für Corona-Patienten ein Brand ausgebrochen. Die Ursache sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Nach ersten Erkenntnissen habe eine Matratze in einem Patientenzimmer gebrannt, teilte die Pressesprecherin des Krankenhauses mit. Die 14 Patienten der Station konnten durch Feuerwehr und Krankenhauspersonal in Sicherheit gebracht und anschließend in andere Covid-Bereiche verlegt werden. Alle wurden auf eine Rauchvergiftung untersucht. Ein Mensch erlitt eine leichte Brandverletzung. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Durch den Feueralarm sei der Notbetrieb im Krankenhaus ausgelöst worden. Das habe dazu geführt, dass etwa Fahrstühle stillstanden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: