Sie sind hier: Home > Regional >

Neue Partei von Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück gegründet

Birkenfeld  

Neue Partei von Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück gegründet

20.02.2021, 01:32 Uhr | dpa

Die neue Partei von Ex-Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück und seinen Mitstreitern wird heute (ab 13.00 Uhr) in Birkenfeld bei Pforzheim aus der Taufe gehoben. Die "Bürgerbewegung für Fortschritt und Wandel" will erstmals zur Bundestagswahl antreten. Sie will nach eigenen Angaben Funktionären den Kampf ansagen, hergebrachte Strukturen aufbrechen und Bürgern eine laute Stimme geben. Die "Bürgerbewegung" will ein größeres Meinungsspektrum zulassen als die klassischen Parteien, sich aber klar "gegen Nationalismus und Wissenschaftsleugnung" abgrenzen, so ihr designierter Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Christoph Mährlein. Hück selbst will sich vor allem um kommunalpolitische Belange kümmern.

Zur Gründungsversammlung in den Räumen des ehemaligen Möbelzentrums Birkenfeld werden rund 50 Mitglieder persönlich erwartet. Sie sollen die Gründungsurkunde unterzeichnen und die ersten Vorstände wählen. Um trotz Corona-Beschränkungen eine breite Teilnahme zu ermöglichen, wird ein Livestream eingerichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: