Sie sind hier: Home > Regional >

Missglücktes Überholmanöver: Ein Toter und fünf Verletzte

Hochspeyer  

Missglücktes Überholmanöver: Ein Toter und fünf Verletzte

21.02.2021, 20:30 Uhr | dpa

Missglücktes Überholmanöver: Ein Toter und fünf Verletzte. Polizei mit Unfall-Signal

Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 71-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Überholmanöver auf der Ortsumgehung Hochspeyer (Landkreis Kaiserslautern) ums Leben gekommen. Er habe am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 37 den Gegenverkehr missachtet und sei mit dem Auto eines 30-Jährigen zusammengestoßen, teilte das Polizeipräsidium Westpfalz am Abend mit. Durch die Kollision schleuderte das Auto in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Pkw zusammen. Der Motorradfahrer aus Baden-Württemberg erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die fünf Insassen der beiden Autos erlitten leichte Verletzungen, einige mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: