Sie sind hier: Home > Regional >

Frau stirbt bei Unfall auf A 1

Bad Schwartau  

Frau stirbt bei Unfall auf A 1

22.02.2021, 05:31 Uhr | dpa

Frau stirbt bei Unfall auf A 1. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Bad Schwartau (Kreis Ostholstein) ist am Sonntagabend eine 44-jährige Frau ums Leben gekommen. Fünf weitere Menschen wurden verletzt, einige von ihnen lebensgefährlich, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Frau war als Beifahrerin in einem der drei beteiligten Autos unterwegs. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Unter den Verletzten war auch ihre fünf Jahre alte Tochter.

Nach Polizeiangaben waren drei Autos gegen 22.00 Uhr direkt im Übergang der Abzweigung zur A226 aus bislang ungeklärter Ursache kollidiert. Durch die Wucht seien Trümmerteile der Wagen auf einer Länge von knapp 200 Metern auf der Fahrbahn verteilt worden. Auch die Mittelplanke wurde stark beschädigt. Die Autobahn musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Diverse Streifenwagen, mehrere Notärzte, Rettungswagen sowie die Feuerwehr waren im Einsatz.

Zur Klärung der Unfallursache bestellte die Staatsanwaltschaft im Zuge der Unfallaufnahmen einen Experten zur an den Unfallort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal