Sie sind hier: Home > Regional >

5 Kitas und zwei Grundschulen wegen Coronavirus geschlossen

Bad Ems  

5 Kitas und zwei Grundschulen wegen Coronavirus geschlossen

22.02.2021, 15:44 Uhr | dpa

5 Kitas und zwei Grundschulen wegen Coronavirus geschlossen. Ein Klassenraum

Ein leerer Klassenraum. Foto: Sina Schuldt/dpa/dpa-tmn/Symbolbild (Quelle: dpa)

Alle fünf Kitas in Bad Ems sind nach einem Corona-Ausbruch am Montag geschlossen worden. Die Wiederöffnung ist am 5. März geplant, wie die Kreisverwaltung mitteilte. Die beiden Grundschulen setzen weiter auf Fernunterricht. Sie seien wegen der Infektionslage auch nicht - wie eigentlich geplant - am Montag in den Wechselunterricht gestartet, teilte das Bildungsministerium in Mainz mit. Zwei der fünf Kindertagesstätten seien "massiv von Infektionen mit mutierten SARS-CoV-2 Erregern betroffen", heißt es in der Mitteilung der Kreisverwaltung. In beiden Fällen seien sowohl Erzieherinnen, betreute Kinder als auch Familienmitglieder infiziert. Die Kitas waren nur für den Regelbetrieb bei dringendem Bedarf geöffnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal