Sie sind hier: Home > Regional >

Kita nach Fund einer Granate vorübergehend geräumt

Rendsburg  

Kita nach Fund einer Granate vorübergehend geräumt

23.02.2021, 11:48 Uhr | dpa

Kita nach Fund einer Granate vorübergehend geräumt. Polizeiabsperrung

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung". Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach dem Fund einer Granate in Rendsburg ist am Dienstag eine Kita vorübergehend geräumt worden. Bauarbeiter hatten das etwa 25 Zentimeter lange Geschoss am Vormittag bei Erdarbeiten entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Beamte sperrten einen Bereich von 50 Metern um die Fundstelle ab, die Kinder kamen zwischendurch in einem benachbarten Gebäude unter. Der Kampfmittelräumdienst entfernte die Panzersprenggranate vom Gelände der Kita.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal