Sie sind hier: Home > Regional >

Einschusslöcher: Unbekannter feuert mit Waffe auf "Blitzer"

Reken  

Einschusslöcher: Unbekannter feuert mit Waffe auf "Blitzer"

23.02.2021, 11:49 Uhr | dpa

Einschusslöcher: Unbekannter feuert mit Waffe auf "Blitzer". Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Unbekannter hat auf eine stationäre Anlage zur Geschwindigkeitsmessung in Groß Reken im Münsterland geschossen. Der "Starenkasten" an der L608 zwischen Gescher-Hochmoor und der Anschlussstelle B67 weise mehrere Einschusslöcher auf, die ihn stark beschädigt hätten, teilte die Polizei in Borken am Dienstag mit. Das Spurenbild lasse darauf schließen, dass mit einer Waffe auf den "Blitzer" geschossen worden sei. Der Sachschaden beträgt den Angaben zufolge rund 10 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal