Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Autobränden: Polizei richtet Hinweistelefon ein

Bensheim  

Nach Autobränden: Polizei richtet Hinweistelefon ein

24.02.2021, 12:43 Uhr | dpa

Nach Autobränden: Polizei richtet Hinweistelefon ein. Polizeiauto

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach dem Brand von drei Autos in Bensheim hat die Polizei für Zeugen ein gesondertes Hinweistelefon eingerichtet. Zudem werde gebeten, Fotos und Videos von den Vorfällen für die Ermittlungen zur Verfügung zu stellen, teilte die Polizei in Darmstadt am Mittwoch mit. Am Freitagnachmittag waren in Bensheim kurz nacheinander und nur wenige Kilometer voneinander entfernt drei Autos in Flammen aufgegangen, Zeugen war hierbei eine größere Gruppe aufgefallen. Die Polizei nahm 40 Menschen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren vorläufig fest. Nach den Tätern war mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber gefahndet worden. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: