Sie sind hier: Home > Regional >

Haftbefehl gegen 42-Jährigen nach Drogenfund in Sebnitz

Sebnitz  

Haftbefehl gegen 42-Jährigen nach Drogenfund in Sebnitz

25.02.2021, 11:01 Uhr | dpa

Haftbefehl gegen 42-Jährigen nach Drogenfund in Sebnitz. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem Fund von 1,6 Kilo Marihuana sowie 240 Gramm Crystal in Sebnitz (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) ist Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Drogendealer erlassen worden. Der 42-Jährige sei nun in Untersuchungshaft, teilte die Staatsanwaltschaft Dresden am Donnerstag mit. Gegen seine 26 Jahre alte, mutmaßliche Komplizin sei der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Ihr wird vorgeworfen, von dem mutmaßlichen Drogenhandel gewusst und dem Mann ihre Wohnung als Lager zur Verfügung gestellt zu haben. Bei der Durchsuchung waren auch mehr als 20 000 Euro gefunden worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Geld aus Drogengeschäften stammt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: