Sie sind hier: Home > Regional >

Serieneinbrecher auf Sylt festgenommen

Wenningstedt-Braderup (Sylt)  

Serieneinbrecher auf Sylt festgenommen

26.02.2021, 17:48 Uhr | dpa

Ein mutmaßlicher Serieneinbrecher hat auf Sylt den Corona-bedingten Lockdown genutzt, um von einer leerstehenden Ferienwohnung aus auf Beutezug zu gehen. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass dem 37-Jährigen rund 20 Einbrüche auf der Insel zugeordnet werden können, teilte die Polizeidirektion Flensburg am Freitag mit. Sylter Polizisten waren dem Mann am Donnerstag durch Zufall auf die Spur gekommen. Sie hatten bei Ermittlungen zu einem Wohnungseinbruch in dem Gebäude den Unterschlupf des 37-Jährigen entdeckt. Die Beamten nahmen ihn bei seiner Rückkehr fest. Der Mann war unter anderem wegen Eigentumsdelikten polizeilich bekannt und erst im Sommer 2020 aus der Haft entlassen worden, hieß es. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde Haftbefehl erlassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal