Sie sind hier: Home > Regional >

Deutsche und polnische Fahnder heben Fahrzeugteile-Lager aus

Görlitz  

Deutsche und polnische Fahnder heben Fahrzeugteile-Lager aus

26.02.2021, 18:00 Uhr | dpa

Deutsche und polnische Fahnder heben Fahrzeugteile-Lager aus. Gebäude einer Polizeiinspektion

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt am Gebäude einer Polizeiinspektion. Foto: picture alliance/Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Deutsche und polnische Polizisten haben in Niederschlesien ein Lager mit Teilen gestohlener Autos ausgehoben. Wie die Polizei in Görlitz am Freitag mitteilte, arbeitete die "Soko Argus" dafür mit polnischen Kriminalisten zusammen. Bereits am Dienstag voriger Woche sei ein Objekt in Chojnow durchsucht worden. Die dort gefundenen Teile konnten 13 gestohlenen Autos großteils aus Deutschland zugeordnet werden. Die Fahrzeuge seien zerlegt worden. Der Gesamtwert der Autos habe sich im sechsstelligen Bereich bewegt. Ein 43-Jähriger sei festgenommen worden. Er müsse sich in Polen wegen des Verdachts der Hehlerei verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal