Sie sind hier: Home > Regional >

Falsche Microsoft-Mitarbeiter versuchen Geld zu erbeuten

Plauen  

Falsche Microsoft-Mitarbeiter versuchen Geld zu erbeuten

27.02.2021, 08:48 Uhr | dpa

Falsche Microsoft-Mitarbeiter versuchen Geld zu erbeuten. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Falsche Microsoft-Mitarbeiter haben von einer 59 Jahre alten Frau aus Plauen (Vogtlandkreis) insgesamt 1 605 Euro erbeutet. Der Frau sei von angeblichen Mitarbeitern des Unternehmens Microsoft per Telefon vorgegaukelt worden, dass es schwerwiegende Probleme mit ihrem Computer gebe, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Frau wurde aufgefordert mehrfach Geldbeträge zu überweisen. Die Täter gaben an, nach den Geldüberweisungen ein Passwort zum Entsperren des Computers zu übermitteln. Nach Rücksprache mit der Bank wurden die Überweisungen der 59-Jährigen storniert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal