Sie sind hier: Home > Regional >

Syntainics MBC kassiert beim 73:102 in Ulm siebte Niederlage

Neu-Ulm  

Syntainics MBC kassiert beim 73:102 in Ulm siebte Niederlage

27.02.2021, 20:09 Uhr | dpa

Syntainics MBC kassiert beim 73:102 in Ulm siebte Niederlage. Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb

Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Basketballer von Syntainics MBC präsentierten sich bei ihrem Gastspiel bei ratiopharm Ulm eine Halbzeit lang wie ein Absteiger. Beim Tabellensechsten gingen die Weißenfelser am Samstag mit 73:102 (29:60) unter. Auch die beiden Neuzugänge Anthony Barber und Deron Washington konnten die siebte Niederlage in Folge nicht verhindern. Den letzten Sieg feierten die Mitteldeutschen, die auf dem letzten Nichtabstiegsplatz liegen, am 14. Januar beim 104:91 in Braunschweig.

Aus einer geschlossenen Ulmer Mannschaft ragten Per Günther (16), Thomas Klepeisz (14), Andreas Obst und Demitrius Conger (je 12) noch heraus. Für die enttäuschenden Gäste erzielten Michal Michalak (23), Quinton Hooker (17) und Washington (12) die meisten Punkte.

Die Weißenfelser gerieten früh auf die Verliererstraße. Mit einem 15:0-Lauf von 3:4 (2.) auf 18:4 sorgten die Ulmer bereits nach sechs Minuten für klare Verhältnisse. Nach 15 Minuten lagen die Mitteldeutschen bereits aussichtslos mit 30 Punkten in Rückstand (21:51) und konnten nur im dritten Viertel (29:15) Erstliga-Format nachweisen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal