Sie sind hier: Home > Regional >

Offenbach spielt wieder im "Stadion am Bieberer Berg"

Offenbach am Main  

Offenbach spielt wieder im "Stadion am Bieberer Berg"

01.03.2021, 14:31 Uhr | dpa

Offenbach spielt wieder im "Stadion am Bieberer Berg". "Stadion am Bieberer Berg"

Offenbacher Kickers Fans auf der Tribüne. Foto: Reichert/Jan Huebner/dpa (Quelle: dpa)

Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach kehrt zurück zu seinen Wurzeln und spielt ab sofort wieder im "Stadion am Bieberer Berg". Die Heimspielstätte der Hessen, die in den vergangenen zehn Jahren unter anderen Namen Schauplatz von diversen Fußballspielen und Großevents war, erhielt am Montag knapp drei Monate vor dem 100-jährigen Jubiläum am 21. Mai ihre alte Bezeichnung zurück.

"Es ist völlig klar, dass in der aktuellen Situation die Suche nach einem Großsponsor extrem schwierig ist", sagte Offenbachs Oberbürgermeister Felix Schwenke über den Ende 2020 ausgelaufenen Vertrag mit dem alten Namensgeber. "Kickers-Fans verbinden diesen Ort und seinen Namen mit einzigartigen Erlebnissen und mit einer von Höhen und Tiefen geprägten Historie. Dies würdigen wir nun zum Jubiläum in besonderem Maße und machen so dank hervorragender Partner gemeinsam das Beste aus der Krise."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal