Sie sind hier: Home > Regional >

Union Halle-Neustadt verpflichtet Simone Spur Petersen

Halle (Saale)  

Union Halle-Neustadt verpflichtet Simone Spur Petersen

02.03.2021, 09:05 Uhr | dpa

Der SV Union Halle-Neustadt kann seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Simone Spur Petersen vom Bundesliga-Konkurrenten HSG Bensheim/Auerbach wechselt in die Saalestadt. Das bestätigte der Verein am Dienstag. Die 26-jährige Dänin hat einen Zweijahresvertrag erhalten, der sowohl für die erste als auch die zweite Bundesliga gilt. Zuvor hatte das Management des Bundesligisten bereits Julia Niewiadomska (HSG Bensheim/Auerbach) für die kommende Saison verpflichtet.

"Petersen stand schon vor zwei Jahren auf unserer Wunschliste. Sie ist genau der Typ, den wir gesucht haben. Eine schnelle dynamische Spielerin, die sowohl im Angriff als auch in der Abwehr ihre Qualitäten hat", erklärte Trainer und Sportdirektor Jan Henning-Himborn. Beim SV Union stehen derzeit mit Helena Mikkelsen und Cecilie Woller zwei weitere Spielerinnen aus Dänemark unter Vertrag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal