Sie sind hier: Home > Regional >

Scheiben nicht enteist: Erkrather fährt Fußgängerin um

Hilden  

Scheiben nicht enteist: Erkrather fährt Fußgängerin um

02.03.2021, 10:17 Uhr | dpa

Scheiben nicht enteist: Erkrather fährt Fußgängerin um. Rettungswagen

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit einer nur teilweise freigekratzten Frontscheibe hat ein 57-jähriger Autofahrer in Hilden eine Fußgängerin umgefahren und schwer verletzt. Der Autofahrer habe die 49-Jährige beim Rechtsabbiegen übersehen, als die Frau bei grüner Fußgängerampel die Straße überqueren wollte, berichtete die Polizei in Mettmann.

Bei der Unfallaufnahme am Dienstagmorgen stellten die Beamten fest, dass die Windschutzscheibe des Unfallwagens nur eingeschränkten Blick auf die Straße gewährte. Gegen den Autofahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: