Sie sind hier: Home > Regional >

Personal in Schulen und Kitas größtenteils weiblich

Halle (Saale)  

Personal in Schulen und Kitas größtenteils weiblich

02.03.2021, 11:47 Uhr | dpa

Personal in Schulen und Kitas größtenteils weiblich. Ein Klassenraum

Ein leerer Klassenraum. Foto: Sina Schuldt/dpa/dpa-tmn/Symbolbild (Quelle: dpa)

Lehrkräfte und Kita-Personal in Sachsen-Anhalt sind meistens Frauen. In den Kitas waren zum Stichtag 1. März 2020 von insgesamt 19 377 Beschäftigten 18 126 Frauen, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Halle mitteilte. Das entsprach einem Anteil von etwa 94 Prozent. Zudem gab es landesweit 178 Tagesmütter - und nur 12 Tagesväter. Das Durchschnittsalter von Erzieherinnen lag bei knapp 44 Jahren, das Durchschnittsalter von Erziehern bei 34,6 Jahren.

Auch in Sachsen-Anhalts öffentlichen allgemeinbildenden Schulen unterrichteten den Angaben zufolge deutlich mehr Frauen als Männer. Im Schuljahr 2019/20 waren von insgesamt 14 295 Lehrkräften 81 Prozent Frauen. Mit 93 Prozent war der Frauenanteil an Grundschulen besonders hoch. An Gymnasien und an Schulen des zweiten Bildungswegs lag er bei 70 beziehungsweise 69 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal