Sie sind hier: Home > Regional >

Mann soll mit Softair-Waffe auf Passanten geschossen haben

Neuwied  

Mann soll mit Softair-Waffe auf Passanten geschossen haben

02.03.2021, 19:47 Uhr | dpa

Mann soll mit Softair-Waffe auf Passanten geschossen haben. Polizei mit Blaulicht

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein junger Mann soll in Neuwied mit einer Softair-Waffe auf Passanten geschossen haben. Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag von einer Zeugin alarmiert und konnte vor Ort den mutmaßlichen Täter festnehmen, wie die Beamten mitteilten. In der Hand habe er eine täuschend echt aussehende Softair-Pistole gehabt. Die Zeugin hatte eine ganze Gruppe von Personen gemeldet, die mit einer Waffe hantiere, von der sie denke, es handele sich um Spielzeug. Mindestens ein junger Mann habe damit geschossen. Die Polizei bittet nun Zeugen um Hinweise.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal