Sie sind hier: Home > Regional >

Streit: Mann drückt Opfer Zigarette im Gesicht aus

Werdohl  

Streit: Mann drückt Opfer Zigarette im Gesicht aus

03.03.2021, 10:46 Uhr | dpa

Streit: Mann drückt Opfer Zigarette im Gesicht aus. Polizei Blaulicht

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Vor den Augen der Polizei hat ein 56 Jahre alter Mann in der Innenstadt von Werdohl (Sauerland) einen 33-Jährigen verfolgt, ihn zu Boden gebracht und eine brennende Zigarette in dessen Gesicht ausgedrückt. Hintergrund der Tat vom Dienstag soll ein Streit um ein Handy gewesen sein, teilte die Polizei mit. Die Beamten trennten die Kontrahenten. Das 33-jährige Opfer habe Verbrennungen im Gesicht erlitten und sich in ärztliche Behandlung begeben. Gegen den Tatverdächtigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: