Sie sind hier: Home > Regional >

Mit Küchenmessern gebastelte Speere sichergestellt

Kobern-Gondorf  

Mit Küchenmessern gebastelte Speere sichergestellt

03.03.2021, 15:17 Uhr | dpa

Mit Küchenmessern gebastelte Speere sichergestellt. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Dutzende mit Küchenmessern gebastelte Speere und eine Deko-Streitaxt hat die Polizei in Koben-Gondorf (Landkreis Mayen-Koblenz) gefunden. Zeugen hatten die mutmaßlichen Waffen am Mittwoch nahe einer Kapelle entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Vor Ort fanden die Beamten demnach 44 Speere und die mittelalterliche Deko-Axt. Für den Bau der Speere waren laut Polizei Küchenmesser mittels Klebeband an Besenstielen befestigt worden. Sie hätten keine Gebrauchsspuren aufgewiesen und seien sichergestellt worden, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: