Sie sind hier: Home > Regional >

Covid-19-Ärztin Jördis Frommhold ist "Frau des Jahres 2021"

Schwerin  

Covid-19-Ärztin Jördis Frommhold ist "Frau des Jahres 2021"

04.03.2021, 17:03 Uhr | dpa

Covid-19-Ärztin Jördis Frommhold ist "Frau des Jahres 2021". Jördis Frommhold schaut in die Kamera

Jördis Frommhold, Chefärztin, steht vor der Median-Klinik. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Chefärztin der Median Klinik in Heiligendamm, Jördis Frommhold, ist als "Frau des Jahres 2021" in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Sie werde für ihr herausragendes Engagement zur Aufklärung der Langzeitfolgen von Covid-19-Erkrankungen und den erfolgreichen Einsatz der Rehabilitationsmedizin geehrt, sagte Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Donnerstag. Frommhold sei mit noch nicht einmal 40 Jahren eine der jüngsten Chefärztinnen in Deutschland und betreue als eine der führenden Expertinnen für die sogenannte Long-Covid-Krankheit Patienten aus ganz Deutschland. Diese seien oft verzweifelt, wenn sie mit den langfristigen Folgen zu kämpfen haben.

Mit Blick auf die Gleichberechtigung sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) beim digitalen Festakt, dass sie nicht glaube, dass Frauen in der Corona-Pandemie zurückgeworfen werden. Aber die Pandemie zeige deutlich, wo Frauen gegenüber Männern immer noch benachteiligt sind. "Da müssen wir für Verbesserungen kämpfen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal