Sie sind hier: Home > Regional >

Wohnmobil-Dinner in der Innenstadt von Vechta

Vechta  

Wohnmobil-Dinner in der Innenstadt von Vechta

06.03.2021, 08:01 Uhr | dpa

Mit dem Wohnmobil zum Restaurant fahren, um sich einmal von Gastronomen bekochen zu lassen, ist in Corona-Zeiten nichts Ungewöhnliches. Dennoch dürfte das Wohnmobil-Dinner in Vechta allein von der Größe her herausstechen: In die Innenstadt der Universitätsstadt rollen am Samstagabend 130 Wohnmobile. Vier Restaurants sollen für die etwa 300 Gäste kochen, sagte die Geschäftsführerin des organisierenden Stadtmarketingvereins Moin Vechta, Birgit Beuse.

Der Plan sei über Facebook und Instagram bekannt gegeben worden. Gerechnet worden sei mit 50 Teilnehmern. "Es gab so viele Anmeldungen, dass wir nach fünf bis sechs Tagen den Schlussstrich ziehen mussten", sagt Beuse. Auf die Abstands-, Hygiene- und allgemeinen Kontaktregeln werde geachtet.

Wichtig für die Stadt sei, dass das Wohnmobil-Dinner nicht weitere Schaulustige anziehe, sagte ein Stadtsprecher. Die Corona-Regeln müssten eingehalten werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal