Sie sind hier: Home > Regional >

Weitere Festnahmen nach Fund von Marihuanapflanzen in Borna

Borna  

Weitere Festnahmen nach Fund von Marihuanapflanzen in Borna

07.03.2021, 12:45 Uhr | dpa

Weitere Festnahmen nach Fund von Marihuanapflanzen in Borna. Polizei

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem Brand in Borna (Landkreis Leipzig), bei dem vergangene Woche Hunderte Marihuanapflanzen entdeckt worden waren, hat es weitere Festnahmen gegeben. Die Ermittlungen hätten zu zwei weiteren Tatverdächtigen im Alter von 35 und 45 Jahren geführt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen die beiden Männer sei - ebenso wie gegen den zuvor festgenommenen 21-Jährigen - Haftbefehl erlassen worden. Ihnen wird fahrlässige Brandstiftung sowie illegaler Anbau und Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern den Angaben zufolge an. Das Feuer war am Mittwoch im Keller eines Industriebaus ausgebrochen. Bei den Löscharbeiten wurde eine dreistellige Zahl von Cannabispflanzen gefunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: