Sie sind hier: Home > Regional >

Frau wird bei Wohnhausbrand von Balkon gerettet

Ellwangen (Jagst)  

Frau wird bei Wohnhausbrand von Balkon gerettet

07.03.2021, 13:48 Uhr | dpa

Frau wird bei Wohnhausbrand von Balkon gerettet. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 52 Jahre alte Frau ist bei einem Wohnhausbrand in Ellwangen (Ostalbkreis) von ihrem Balkon im ersten Obergeschoss gerettet worden. Aus noch unbekannter Ursache hatte am Samstag eine Fritteuse auf dem Balkon zu brennen begonnen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Alle Bewohner des Mehrfamilienhauses retteten sich ins Freie. Drei von ihnen wurden bei dem Brand verletzt, zwei mussten ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte den Brand, der Schaden wird auf 100 000 Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: