Sie sind hier: Home > Regional >

Mann in Limbach-Oberfrohna erschossen: Haftbefehl

Limbach-Oberfrohna  

Mann in Limbach-Oberfrohna erschossen: Haftbefehl

07.03.2021, 14:45 Uhr | dpa

Mann in Limbach-Oberfrohna erschossen: Haftbefehl. Handschellen liegen auf einem Tisch

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem tödlichen Streit in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) muss ein 73-Jähriger in Untersuchungshaft. Ein Richter habe am Sonntag Haftbefehl erlassen, informierte die Polizeidirektion Zwickau auf Anfrage. Der Deutsche soll am Samstag einen 41-Jährigen mit einer Pistole erschossen haben. Er war nahe dem Tatort festgenommen worden.

Laut Polizei haben sich beide gekannt, der Grund für die Auseinandersetzung war noch unklar. Der 73-Jährige habe die Waffe legal besessen, hieß es. Das Opfer war am Samstagnachmittag gefunden worden. Eine Angehörige und jemand aus der Nachbarschaft hatten die Polizei alarmiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: