Sie sind hier: Home > Regional >

Augustusburg zeigt multimediale Schau

Augustusburg  

Augustusburg zeigt multimediale Schau

10.03.2021, 16:07 Uhr | dpa

Augustusburg zeigt multimediale Schau. Schloss Augustusburg

Das Schloss Augustusburg in Sachsen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einer Sonderausstellung feiert das Schloss Augustusburg bei Chemnitz im nächsten Jahr sein 450-jähriges Bestehen. Vom 30. April bis zum 6. November 2022 sind kostbare Exponate aus der sächsischen Landes- und Kulturgeschichte unter dem Titel "Kurfürst mit Weitblick - Das Leben und Wirken von Landesvater August von Sachsen" zu sehen, wie die Organisatoren am Mittwoch mitteilten. Gezeigt werden etwa originale Ausstellungsobjekte aus der Renaissance, die Reproduktion eines Festkleides der Kurfürstin Anna sowie die 360-Grad-Projektion eines Festgelages aus dem 16. Jahrhundert.

Damit werde das bewährte Konzept fortgesetzt, Unterhaltung und Wissen auf hohem Niveau zu verbinden, erklärte die Geschäftsführerin des Schlösser-Verbundes der Sehenswerten Drei, Patricia Meyn. Zu den Sehenswerten Drei, einer 100-prozentigen Tochter des Freistaats, gehören neben dem Renaissanceschloss die Burg Scharfenstein (Erzgebirgskreis) sowie Schloss Lichtenwalde (Landkreis Mittelsachsen).

Auf einer Fläche von rund 700 Quadratmetern erwartet die Besucher auf dem Schloss Augustusburg eine historisch-multimedial aufbereitete Zeitreise. Unter anderem ein Speisezettel von damals, Rezepte von mittelalterlichen Speisen sowie eine Riechstation mit Heilkräutern aus der kurfürstlichen Apotheke sollen die vergangenen Zeiten lebendig werden lassen.

Schloss Augustusburg wurde von 1568 bis 1572 von Kurfürst August als Jagd- und Lustschloss errichtet. Dort hielt der Kurfürst mit Gästen, Hofstaat und Familie prunkvolle Jagdgesellschaften und Festempfänge ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: