Sie sind hier: Home > Regional >

Polizisten stoßen durch Zufall auf Drogen

Kabelsketal  

Polizisten stoßen durch Zufall auf Drogen

11.03.2021, 16:59 Uhr | dpa

Polizisten stoßen durch Zufall auf Drogen. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eigentlich waren die Polizisten in Sachen Tierschutz unterwegs, doch dann entdeckten sie bei einer Hausdurchsuchung in Kabelsketal (Saalekreis) am Donnerstag zufällig eine größere Menge Drogen. In der Wohnung eines 31-Jährigen im Ortsteil Zwintschöna fanden sie zudem Bargeld, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Genauere Angaben zur Menge der Drogen wurden nicht gemacht. Eigentlich waren die Beamten wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz tätig geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: