Sie sind hier: Home > Regional >

Impfzentrum in Wernigerode gestartet

Halberstadt  

Impfzentrum in Wernigerode gestartet

13.03.2021, 15:43 Uhr | dpa

Impfzentrum in Wernigerode gestartet. Spritzen mit dem Impfstoff gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer

Vorbereitete Spritzen mit dem Impfstoff gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer liegen in einer Schale. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Im Harz ist in Wernigerode ein weiteres Impfzentrum in Betrieb gegangen. Es werden etwa pädagogische Fachkräfte und Lehrerinnen und Lehrer der städtischen Einrichtungen geimpft, wie die Stadt am Samstag mitteilte. Am Samstag nahmen bereits mehr als 100 Menschen ihren Impftermin wahr. Nach Angaben der Stadt standen 102 Seniorinnen und Senioren auf der Liste der Impfteams, um ihre Erstimpfung gegen das Coronavirus zu erhalten.

Den Angaben zufolge haben bisher 7,24 Prozent der Bevölkerung im Landkreis Harz eine Erstimpfungen und etwa 3,33 Prozent eine Zweitimpfung bekommen (Stand: 13. März), wie eine Sprecherin am Samstag mitteilte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal