Sie sind hier: Home > Regional >

Knappe Wahl in Dietzenbach: Rogg und Lang in Stichwahl

Dietzenbach  

Knappe Wahl in Dietzenbach: Rogg und Lang in Stichwahl

14.03.2021, 21:15 Uhr | dpa

Knappe Wahl in Dietzenbach: Rogg und Lang in Stichwahl. Dietzenbach

Wolken ziehen über die Hochhaussiedlung in Dietzenbach. Foto: Boris Roessler/dpa (Quelle: dpa)

Bei der Bürgermeisterwahl in Dietzenbach konnte keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreichen. Amtsinhaber Jürgen Rogg erhielt am Sonntag mit 36,2 Prozent knapp die meisten Stimmen. Der 59-jährige Einzelbewerber tritt bei der Stichwahl in einigen Wochen gegen den SPD-Kandidaten Dieter Lang an. Der 56-Jährige konnte am Sonntag 34,8 Prozent der Wähler hinter sich versammeln und landete damit nur knapp hinter Rogg. Der Kandidat der Grünen, René Bacher, erreichte 28,9 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,33 Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: