Sie sind hier: Home > Regional >

Schwacher Jahresauftakt: Tourismus leidet unter Pandemie

Bad Ems  

Schwacher Jahresauftakt: Tourismus leidet unter Pandemie

18.03.2021, 13:10 Uhr | dpa

Bad Ems (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische Tourismusbranche hat auch zum Jahresauftakt wegen der Corona-Pandemie mit enormen Einbrüchen zu kämpfen gehabt. Im Januar 2021 wurden nach ersten vorläufigen Berechnungen nur etwa 56 000 Gäste gezählt, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mitteilte. Das waren 86 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Bei den Übernachtungen sah es ähnlich ernüchternd aus: Ihre Zahl sank binnen Jahresfrist um 73 Prozent auf rund 262 000. Zum Vergleich: Im vergangenen, ebenfalls von der Pandemie geprägten Jahr 2020 war der April der schwächste Monat. Damals waren es rund 42 000 Gäste und 219 000 Übernachtungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal