Sie sind hier: Home > Regional >

250.000 Euro Schaden bei Feuer in Aarbergen

Aarbergen  

250.000 Euro Schaden bei Feuer in Aarbergen

20.03.2021, 08:38 Uhr | dpa

250.000 Euro Schaden bei Feuer in Aarbergen. Feuerwehr

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand in Aarbergen im Rheingau-Taunus-Kreis ist ein Schaden von rund 250.000 Euro entstanden. Ein 51-Jähriger habe auf einer Terrasse einen Holzofen für eine Sauna und eine Feuerschale angezündet, teilte die Polizei mit. Plötzlich seien von einem der beiden Feuer Flammen auf ein Sofa, das Terrassendach und schließlich den Dachstuhl des Hauses übergesprungen. Das Dach wurde dabei so stark beschädigt, dass das Haus nun einsturzgefährdet und nicht mehr bewohnbar ist. Der 51-Jährige zog sich bei dem Versuch, das Feuer selbst zu löschen, Brandverletzungen zu und musste am Freitagabend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: