Sie sind hier: Home > Regional >

Arbeitnehmer verdienten 2019 im Schnitt 4213 Euro brutto

Bad Ems  

Arbeitnehmer verdienten 2019 im Schnitt 4213 Euro brutto

21.03.2021, 09:07 Uhr | dpa

Vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer in Rheinland-Pfalz haben im Jahr 2019 im Schnitt 4213 Euro brutto pro Monat verdient. Damit lagen sie unter dem bundesweiten Durchschnitt von 4400 Euro - und an elfter Stelle im Vergleich der 16 Bundesländer, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte.

Frauen verdienten im Schnitt weniger als Männer. Während der monatliche Bruttoverdienst der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmerinnen in Rheinland-Pfalz im Jahr 2019 bei 3704 Euro lag, bekamen Männer durchschnittlich 4423 Euro. Der Anteil des Frauenverdienstes am Männereinkommen betrug somit 83,7 Prozent.

Nach früheren Angaben der rheinland-pfälzischen Frauenministerin Anne Spiegel (Grüne) gibt es auch Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen mit vergleichbaren Qualifikationen, Tätigkeiten und Erwerbsbiografien. Diese Unterschiede bestünden also aufgrund direkter Diskriminierung - Frauen verdienten dann nur deshalb weniger, weil sie Frauen seien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal