Sie sind hier: Home > Regional >

Verband fordert Öffnung von Kur- und Heilbädern ab Ostern

Bad Zwischenahn  

Verband fordert Öffnung von Kur- und Heilbädern ab Ostern

23.03.2021, 07:34 Uhr | dpa

Verband fordert Öffnung von Kur- und Heilbädern ab Ostern. Coronavirus-Test

Ein Mitarbeiter hält ein Teströhrchen in den Händen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der Heilbäderverband Niedersachsen hat eine Öffnung seiner Einrichtungen vor Ostern gefordert. Das Kurwesen sei nicht gleich Tourismus, teilte der Verein mit. Mehr als sieben Millionen Menschen seien normalerweise pro Jahr in den Kur- und Heilbädern in Niedersachsen zu Gast. Dort fänden die Besucher medizinische Versorgung und Nachsorge - etwa in der ambulanten Badekur. Patienten übernachteten dabei nicht in Kliniken, sondern in einer selbst gebuchten Unterkunft. Das sei aktuell wegen der Corona-Beschränkungen nicht möglich.

Der Verband plädierte an die Landes- und Bundesregierung, die Kur- und Heilbäder ab Ostern zu öffnen - für die Gesundung und Gesunderhaltung von mehreren Millionen Menschen. "Kurwesen ist nicht Tourismus und muss in der Gesundheitspolitik endlich Gehör finden", sagte der Vorsitzende Norbert Hemken.

Der Heilbäderverband Niedersachsen e. V. ist eigenen Angaben zufolge ein Zusammenschluss von 36 staatlich anerkannten Heilbädern, Kurorten, Erholungsorten und Küstenbadeorten und dazugehörigen Kurbetrieben. Die Heilbäder und Kurorte in Niedersachsen gehören demnach mit über 50 Prozent aller Übernachtungen zu einer der tragenden Säulen im Tourismus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: