Sie sind hier: Home > Regional >

Lkw durchbricht auf A9 Mittelleitplanke: 60 000 Euro Schaden

Schleiz  

Lkw durchbricht auf A9 Mittelleitplanke: 60 000 Euro Schaden

23.03.2021, 13:33 Uhr | dpa

Lkw durchbricht auf A9 Mittelleitplanke: 60 000 Euro Schaden. Unfall

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Schleiz und Bad Lobenstein ist ein Sachschaden von rund 60 000 Euro entstanden. Ein Mann verlor am frühen Dienstagmorgen aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Lastwagen, wie die Polizei mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Fahrer kurz zuvor einen lauten Knall gehört. Der Lastwagen durchbrach die Mittelleitplanke und kam schließlich quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Ein Teil des Wagens ragte bis in die Gegenfahrbahn hinein. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr brachte den Lastwagen zunächst auf den Standstreifen. Die Autobahn war in Richtung Berlin seit dem Morgen gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal