Sie sind hier: Home > Regional >

Mann verursacht Unfälle: Kein Führerschein und unter Drogen

Plauen  

Mann verursacht Unfälle: Kein Führerschein und unter Drogen

25.03.2021, 05:33 Uhr | dpa

Mann verursacht Unfälle: Kein Führerschein und unter Drogen. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Mann hat in Plauen (Vogtlandkreis) unter Drogeneinfluss mit seinem Auto mehrere Fahrzeuge gerammt. Nachdem der 36-Jährige sein Auto am Mittwochabend aufgrund der Schäden zurückgelassen hatte, wurde er von der Polizei gestellt, wie die Polizei mitteilte. Ein Drogentest fiel positiv aus. Bei einer Überprüfung des Fahrzeugs fanden die Polizeibeamten zudem berauschende Mittel. Da der Fahrer auch keinen Führerschein hat, muss er sich nun wegen diverser Straftatbestände verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal