Sie sind hier: Home > Regional >

Fahrer gestürzt und verletzt: Unfallbeteiligte fährt weiter

Petershagen  

Fahrer gestürzt und verletzt: Unfallbeteiligte fährt weiter

25.03.2021, 12:05 Uhr | dpa

Fahrer gestürzt und verletzt: Unfallbeteiligte fährt weiter. Polizei im Einsatz

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Nach dem schweren Sturz eines Motorradfahrers ist in Minden eine Unfallbeteiligte weitergefahren. Die Autofahrerin war nach ersten Erkenntnissen am Mittwoch aus einer Stoppstraße auf die Bundesstraße gefahren. Der Motorradfahrer konnte nur mittels Notbremsung eine Kollision vermeiden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Hierbei verlor er die Kontrolle über die Maschine, stürzte und verletzte sich schwer. Die von einem Zeugen beschriebene Autofahrerin habe jedoch ihre Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, hieß es von der Polizei. Die Polizei sucht nun nach ihr. Der 60-Jährige Motorradfahrer kam in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal