Sie sind hier: Home > Regional >

92-Jährige in Coswig um 14 000 Euro geprellt

Coswig  

92-Jährige in Coswig um 14 000 Euro geprellt

25.03.2021, 14:39 Uhr | dpa

92-Jährige in Coswig um 14 000 Euro geprellt. Blaulicht

Ein leuchtendes Blaulicht auf einem Polizeiwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Betrüger haben eine 92-Jährige aus Coswig (Landkreis Meißen) um 14 000 Euro gebracht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte eine Unbekannte die Seniorin angerufen und sich als Polizistin ausgegeben. Dabei berichtete sie, dass die Tochter der Rentnerin angeblich einen Unfall verursacht habe und nur mit einer hohen Geldsumme der Haft entgehen könne. Die 92-Jährige sollte 14 000 Euro übergeben - was sie am Mittwochmittag auch tat. Das Bargeld überreichte sie auf dem Ravensburger Platz an einen komplett schwarz gekleideten Mann, der anschließend schnell verschwand. Später kamen der Frau doch Zweifel, und sie meldete sich bei Familienangehörigen. Diese verständigten die Polizei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: