Sie sind hier: Home > Regional >

Im April erste Arbeiten für Ferienpark auf Ex-Fliegerhorst

Ribnitz-Damgarten  

Im April erste Arbeiten für Ferienpark auf Ex-Fliegerhorst

26.03.2021, 12:29 Uhr | dpa

Im April erste Arbeiten für Ferienpark auf Ex-Fliegerhorst. Riesiger Ferienpark auf altem Militärgelände geplant

Ein altes Gebäudes mit einer russichen Inschrift steht auf dem ehemaligen Militärflugplatz Pütnitz. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Für eine der größten Tourismus-Investitionen im Nordosten, den neuen Center Parc bei Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen), beginnen im April die ersten Arbeiten. Wie die Betreiberfirma am Freitag mitteilte, startet die Altlastenberäumung auf dem Ex-Militärflugplatz Pütnitz, auf dem der Ferienpark mit 500 Häusern und 100 Hotelzimmern entstehen soll. Der Bau der Anlage auf einer Halbinsel am Saaler Bodden soll 2024 beginnen. Das wurde am Freitag auch in einer Absichtserklärung vereinbart, die die Stadt Ribnitz-Damgarten und der Investor unterzeichneten.

"Wir sind davon überzeugt, dass der neue Ferienpark eine wirtschaftliche Bereicherung für die Stadt und ganz Mecklenburg-Vorpommern sein wird", erklärte Bürgermeister Thomas Huth. Der französische Konzern Pierre & Vacances Center Parcs will nach Angaben des Schweriner Wirtschaftsministeriums rund 220 Millionen Euro investieren. Für 2025 ist die Eröffnung geplant.

Die Erschließung und Kampfmittelberäumung soll vorher unter Leitung des Kreises und des Landes erfolgen. Das rund 120 Hektar große Gelände wurde von 1935 bis 1994 militärisch genutzt. So sollen Rollbahnen und Gebäude abgerissen sowie kontaminierter Boden entsorgt werden. Allein für Erschließung sollen rund 45 Millionen Euro fließen. Auch ein Hafen soll entstehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: