Sie sind hier: Home > Regional >

Schlossfestspiele in Wernigerode für August in Planung

Wernigerode  

Schlossfestspiele in Wernigerode für August in Planung

28.03.2021, 10:43 Uhr | dpa

In Wernigerode im Harz soll es in diesem Jahr wieder einen Festspielsommer für Klassik-Liebhaber geben. Nach der coronabedingten Absage im Vorjahr seien die Wernigeröder Schlossfestspiele vom 31. Juli bis 28. August geplant, teilte das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode mit. Im Mittelpunkt stehe die von Peter Brooks bearbeitete und 1981 in Paris uraufgeführte Inszenierung "La Tragédie de Carmen." Die etwa um die Hälfte verkürzte Version von Georges Bizets Oper "Carmen" stand schon 2020 auf dem Festspielprogramm. Die Premiere sei für den 6. August vorgesehen, hieß es. Es soll sechs weitere Aufführungen geben.

Mit dem Ticketvorverkauf wollen die Veranstalter eigenen Angaben zufolge so lange warten, bis "die behördlichen Auflagen im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie absehbar sind".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal