Sie sind hier: Home > Regional >

Sturmtief über Thüringen geht glimpflich aus

Stadtroda  

Sturmtief über Thüringen geht glimpflich aus

28.03.2021, 13:05 Uhr | dpa

Sturmtief über Thüringen geht glimpflich aus. Dunkle Wolken ziehen über Windrädern hinweg

Dunkle Wolken ziehen über Windrädern hinweg. Foto: Julian Stratenschulte/dpa (Quelle: dpa)

Das über Thüringen hinweggezogene Sturmtief ist nach Einschätzung der Landespolizei am Samstag weitgehend glimpflich verlaufen. Zeitweilig mussten Feuerwehren und Polizei wegen umgestürzter Bäume auf Straßen ausrücken, hieß es von der Einsatzzentrale. Die Polizei im Saale-Holzland-Kreis sprach am Sonntag von mehreren umgekippten Bäumen, die beseitigt werden mussten. Auch ein Telekommunikationsmast war umgestürzt. Zu Schaden kam niemand. In Apolda (Weimarer Land) legten Windböen vergrabene Glutreste in einer Gartenanlage frei und entfachten einen Brand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Deutsche Wetterdienst hatte am Samstag vor Sturmböen und Gewittern gewarnt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: