Sie sind hier: Home > Regional >

Zug überrollt Pfosten: Polizei sucht Zeugen

Könnern  

Zug überrollt Pfosten: Polizei sucht Zeugen

29.03.2021, 12:49 Uhr | dpa

Zug überrollt Pfosten: Polizei sucht Zeugen. Feuerwehreinsatz

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Feuerwehrfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit 80 Kilometern pro Stunde hat bei Belleben (Salzlandkreis) ein Zug einen Pfosten überrollt. Die Diesellok sei bei dem Unfall am Samstagabend so schwer beschädigt worden, dass Treibstoff ausgelaufen sei, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Die Feuerwehr konnte das Leck behelfsmäßig abdichten und der Zug mit acht Fahrgästen noch bis zum Bahnhof Könnern weiterfahren. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und sucht Zeugen, die im Bereich der Gleise am Samstagabend Personen gesehen haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal